Materialien zur Vorbereitung Ihres Audioguides

Bei Nubart werden wir Sie während des gesamten Produktionsprozesses beraten. Unser Ziel ist es, dass Sie so wenig Arbeit wie möglich haben.

Karte

Sobald der Aufrag abgeschlossen ist, setzen wir Sie mit unserem Designer in Verbindung, um das Design der Karte zu konzipieren. Sie können Vorschläge machen und unter mehreren Optionen aussuchen.

Es können eins oder mehrere Bilder sein, die wir mit Ihrem Logo zu einem Design verbinden werden.
Wir brauchen sie als JPG oder PNG und in hoher Auflösung.
Selbstverständlich werden wir vor der Bestellung des Druckes Ihre Zustimmung zum Design einholen.
Nubart Audioguide Karte
Das Logo Ihres Museums wird im Design der Karte, im digitalen Inhalt und im herunterladbaren PDF mit den Credits erscheinen.
Wir brauchen das Logo als SVG oder als PNG in guter Auflösung.
Nicht alle Besucher sind mit QR-Codes vertraut und haben einen QR-Scanner auf dem Handy vorinstalliert. Um diese Besucher zu unterstützen, haben wir unter nub.art einen hauseigenen QR-Scanner integriert. Als Alternative kann auch der alphanumerische Code, der auf der Karte gedruckt ist, dort eingegeben werden.
Wir empfehlen, unsere eigene Domäne nub.art zu verwenden.
Wenn notwendig kann auch Ihre Domäne gedruckt und auf nub.art weitergeleitet werden. Dazu können Sie eine Unterseite anlegen, wie zum Beispiel in www.meinmuseum.de/guide.
URL-Beispiele für alphanumerische Codes von Nubart-Karten
Wenn die Domäne Ihres Museums sehr lang ist, empfehlen wir, eine kurze Domäne zu kaufen und sie dann umzuleiten. Wir können Sie dabei unterstützen. Bedenken Sie, dass Ihr Besucher diese URL komplett auf der kleinen Tastatur eines Smartphones eintippen muss.

Inhalt des Audioguides

Sie erhalten per E-Mail eine Einladung zur Registrierung in unserem System. Dort können Sie jederzeit Inhalte hochladen, die wir in Ihren Audioguide integrieren sollen. Außerdem weisen wir Ihnen einen Projektleiter zu, mit dem Sie alle Ihre Fragen klären können.

Tonspuren, wenn vorhanden, in einem beliebigen Format. Wir kümmern uns um die Anpassung an die von uns benötigten Parameter.
Die Bilder helfen dem Besucher, die besprochenen Exponate schneller im Audioguide zu identifizieren.
Wir können wir aber auch zusätzliche Bilder einfügen. Wir benötigen die Bilder im JPG- oder PNG-Format und mit einer Mindestbreite von 700 px.
Die Bilder erscheinen je nach Fall als Miniaturansichten oder im Großformat.
Bitte lassen Sie uns wissen, ob die Verwendung bestimmter Bilder im Audioguide Lizenzbeschränkungen hat, damit wir gemeinsam nach einer Lösung suchen können. Wenn Sie es wünschen, kümmern wir uns gegen eine zusätzliche Gebühr um die Bildrechte.
Diese Bilder sehen schick aus und eignen sich besonders zum "Zeigen" von Räumlichkeiten, die dem Besucher normalerweise unzugänglich sind.
Wir verwenden ein leichtes, gleichseitiges Format (eine einzige Bilddatei). Um die Unterstützung auf allen Geräten zu gewährleisten, sollte die Bildgröße max. 4096 px breit sein.
Wenn Sie dem Audioguide ein oder mehrere Videos hinzufügen möchten, laden Sie diese in einem beliebigen Format in Ihren Kundenbereich hoch.
Leider ist das Einbetten von Videos in unserem Offline-Modus nicht möglich, da die Dateien zum Vorladen zu groß sind.
Wir empfehlen, die PDF-Dateien zu optimieren. Sollen sie in den On-Page-PDF-Reader eingefügt werden, empfehlen wir eine Formatierung auf DINA-6-Hochformat, um sie besser lesbar zu machen.

Wenn Nubart das Skript schreiben soll:

Um Ihr Audioguide-Skript zu erstellen, benötigen wir Folgendes:
  • Allgemeine Hinweise auf den Ton und Stil, den Sie für Ihren Audioguide wünschen: rein informativ, informell oder eher akademisch, für ein anspruchsvolles oder ein unwissendes Publikum...
  • Liste der Stationen, die in den Audioguide aufgenommen werden sollen.
  • 2-5 Schlüsselwörter zu den Ideen, die pro Station vermittelt werden sollen.
  • Kontaktdaten der KuratorInnen der Ausstellung, um Fragen zu stellen oder Informationen anfordern zu können.
Abgesehen von einigen grundlegenden Elementen, wie z.B. Informationsbroschüren zur Ausstellung oder dem Katalog, ist es in der Regel nicht notwendig, uns weitere Unterlagen zu schicken. Unsere Skriptautoren sind akademisch ausgebildet und mit der Recherche von geeigneten Informationsquellen vertraut. Sie werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn sie zusätzliche Informationen benötigen.

Wenn Nubart die Tonspuren produzieren soll:

Bitte schicken Sie uns das Skript, das Sie für den Audioguide vorschlagen. Wenn möglich, senden Sie uns das Skript in einem einzigen Dokument (ohne für jede Station eine eigene Datei zu erzeugen). Wir werden die "Hörbarkeit" prüfen, entsprechende Anpassungen machen an und für unsere Übersetzungen und Aufnahmen verwenden.

Information

Am Ende des Audioguides integriert Nubart einen kurzen Feedback-Fragebogen, um die freiwillige Meinung Ihrer Besucher einzuholen.
Zwei der Fragen sind festgelegt und standardmäßig enthalten: die Bewertung der Ausstellung von 1 bis 5 und das freie Kommentarfenster.
Die restlichen drei Fragen können Ihren Interessen angepasst werden. Sie können wählen zwischen:
  • Alter
  • Gender
  • Ist es der erste Besuch?
  • Land
  • Postleitzahl
  • Hat der Audioguide zum besseren Verständnis der Ausstellung beigetragen?
  • Welche anderen Themen könnten im Audioguide angesprochen werden?
  • Würden Sie diesen Audioguide empfehlen?
  • Wo haben Sie diesen Audioguide gekauft?
Wir können die Kommentare Ihrer Besucher in Echtzeit an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden. Auf dieser Weise können Sie durchgehend die Resonanz der Ausstellung unter Ihren Besuchern mitbekommen.
Am Ende des Audioguides werden wir eine herunterladbare PDF-Datei mit allen Rechtenachweisen einschließlich der Namen der Sprecher und der Übersetzer einfügen. Teilen Sie uns bitte die Daten mit, die darin stehen sollten (z. B. Copyright der Bilder).